FANDOM


Drachenrolle
Die Drachenrolle ist eine heilige Schriftrolle die von Meister Oogway verfasst wurde. Sie soll unglaubliche, legendäre, grenzenlose Mächte beeinhalten.

AllgemeinBearbeiten

Meister Oogway selbst verfasste die lengendäre Drachenrolle und verewigte in ihr die grenzenlose Macht des Kung Fus. Nur der wahre Drachenkrieger könnte das Geheimnis der legendären Rolle entschlüsseln sowie verstehen und deren legendäre Macht anwenden. So könnte man mit Ihr den Flügelschlag eines Schmetterlings hören, das Licht in der tiefsten dunkelsten Hölle erkennen und man würde spüren wie sich das Universum um einen dreht. Meister Oogway (ver)steckte die Drachenrolle in der Halle der Helden oberhalb des Mondbrunnens, in das Maul eines Drachens. Bisher gelang es nur dem Drachenkrieger Po, in Kung Fu Panda, die Drachenrolle zu lesen sowie, mithilfe von Mr. Ping, zu verstehen und später dann auch anzuwenden.


HintergrundBearbeiten

PO Drachenrolle
Die legenäre Drachenrolle beinhaltet die grenzenlose Macht, diese nur der wahre Drachenkrieger anwenden kann. Meister Shifu überreichte Po, in der Halle der Helden, die legendäre Drachenrolle, als dieser jedoch nichts erkannte, rieß Shifu die Drachenrolle aus Pos Händen und erkannte ebenfalls keinerlei Inschriften. Meister Shifu forderte daraufhin die Evakuierung an und wollte sich Tai Lung selber stellen um damit Zeit, für die Evakuierung, zu gewinnen. Po der zutiefst Traurig über die nichtssagende Rolle war, half seinen Vater dabei das Dorf, vor Tai Lung, zu evakuieren. Bis dieser die Trauer von Po erkannte und ihm versuchte, mit dem Geheim Rezept seiner legendären Suppe,
Drachenrolle (2)
aufzuheitern. Die Geheime Zutat war Nichts, es war nur der Glaube der Kunden der die Suppe zu etwas besonderen machte! So Begriff Po endlich das Rezept der Suppe sowie auch das der Drachenolle. Es waren keine Schriften zu sehen, da es keine erforderte man musste nur an sich glauben um der legendäre Drachenkrieger zu werden.


GeschichteBearbeiten

Die Drachenrolle ist Hauptbestandteil von Tai Lungs Rache, im ersten Kung Fu Panda Film.

In Kung Fu PandaBearbeiten

Tai Lung wurde die legendäre Drachenrolle einst, von Meister Oogway, verwehrt. Dieser wollte sich dann die heilige Schrift auf eigene Faust holen, wurde dann aber von dem Meister selber aufgehalten und in ein Hochsicherheitsgefängnis (dem Chorh-Gom Gefängnis), beinahe bewegungslos, versperrt und von tausenden Wachen dauernd beobachtet.

Nachdem Tai Lung, dank Zeng dem Boten, aus dem Gefängnis ausbrach wollte er nicht nur Rache an Meister Shifu und dem Tal des Friedens
Po Drachenrolle 2
nehmen, er wollte auch endlich die legendäre Drachenrolle an sich reißen und das Geheimnis der grenzenlosen Macht in Erfahrung bringen. Doch Po kam ihm zuvor. Meister Shifu überreichte ihm nähmlich bereits, vor Tai Lungs ankommen, die legendäre Drachenrolle forderte aber dennoch die sofortige Evakuierung des Dorfes an, als Po den Inhalt dieser heiligen Rolle nicht verstand. Po steckte die Rolle ein und half seinem Vater, Mr. Ping, bei der Evakuierung seines Nudel Restaurants. Sein Vater erkannte das Po traurig war und versuchte ihm, mit dem Geheimnis der Geheim-Zutaten Nudelsuppe, wieder aufzumuntern. Die Geheime Zutat war nichts, es war nur der Glaube der Kunden, dass die legendäre Suppe zu etwas ganz besonderen Machte. So begriff Po endlich die Geheime Zutat der Suppe sowie auch die der legendären Drachenrollle.

Ein Kampf im Jade Palast, zwischen Meister Shifu und Tai Lung! Tai Lung überwältigte seinen ehemaligen Meister und wolllte ihm gerade, auf brutale Weise, überreden ihm die Drachenrolle zu überreichen. Als er ihn hochhieb erkannte er, oberhalb des Mond Brunnens (in den heiligen Hallen der Helden), dass die Drachenrolle gar nicht mehr dort versteckt war. Zugleich kam Po auch schon, ereldigt von den Stufen, in die heilige Hallen und forderte Tai Lung herraus. Ein großer Kampf bis in das Dorf folgte. Bis Tai Lung Po überwältigte und endlich die legendäre Drachenrolle in Händen hielt. Er öffnete Sie und erblickte nur sich selber, auf der glänzenden Oberfläche. Po erklärte ihm daraufhin das Geheimnis der heiligen Rolle und überwältigte ihn dann, bzw. tötete ihn mit dem legendären Wuxi Finger Griff, erfunden von Meister Wuxi. Das Dorf, der Jade Palast sowie die Drachenrolle und alle Bewohner waren nun endlich wieder Sicher.


WissenswertesBearbeiten

  • In der Entwicklung, der Drachenrolle, gab es mehrere mögliche Variationen, wie die heilige "Inschrift" verpackt sein könne, wie z.B.: ein legendäres Schwert, ein leere Box, eine leere Box mit einem Spiegel an der Innenseite, etc. Die Entwickler entschieden sich jedoch dann doch für eine reflektierende Rolle.[1]


GallerieBearbeiten


ReferenzenBearbeiten

  1. Laut dem Wissenstrack auf der DVD/Blu-Ray des ersten Films, Kung Fu Panda.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki