Fandom

Kung Fu Panda Wiki

Chef Wolf

131Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Kung Fu Panda 2 Chef Wolf 01 c Paramount Pictures.jpg

Chef Wolf (orig. Name: Boss Wolf) ist ein Nebencharakter aus dem 2.ten Film, Kung Fu Panda 2. Er ist Lord Shen's treue rechte Hand sowie sein bester Freund.

AllgemeinBearbeiten

Chef Wolf ist schnell, hinterhätig, rücksichtslos sowie sehr stark. Er wird von seinen Kriegern respektiert sowie auch gefürchtet. Auch wenn er keine Kung Fu Bewegungen beherscht so kennt er dennoch einige gute Kampftechniken mit seinem Stein Hammer, die er auch viel und gerne einsetzt.

Chef Wolf dient Lord Shen als militärischer Stratege, treue rechte Hand sowie als bester Freund. Seine absolute Treue zu Lord Shen ist unerschütterlich, er würde beinahe alles für Ihn tun.


GeschichteBearbeiten

VorgeschichteBearbeiten

Chef Wolf und sein Rudel, bestehend unter anderen auch aus Brüdern und Schwestern, stellten einst die Wachen am königlichen Palast von Gongmen City dar. Das einzige Mitglied der königlichen Familie, dass sich je mit Chef Wolf angefreundet hat, war Lord Shen, der offiziele Thronfolger von Gongmen City. Chef Wolf schwor dem jungen Prinz seine Gefolgschaft und seine absulte Treue.

Die Wahrsagerin, die im königlichen Palast zurate gezogen wurde, weiste eines Tages ein schlechtes Schicksal über den Thronfolger, Lord Shen. So hieß es, dass der junge Prinz, sollte er weiter auf seinen finsteren Pfad wandern, von einem Krieger in Schwarz und Weiß besiegt werden würde. Lord Shen, der über diese Nachricht mehr als empört war, beschloss mithilfe von Chef Wolf, und seinen Gefolgen, sein Schicksal zu ändern. Doch seine Tat besiegelten sein Schicksal erst recht. So machte er sich auf zum Panda Dorf und versuchte alle Pandas zu töten. Dieses Masaker in eben jenem Dorf veränderte das Leben von Chef Wolf, vortan war er einfach nur mehr Böse und Hungrig nach den Tod Unschuldiger und diente nur mehr Lord Shen, als dieser von seiner Familie und auch aus Gongmen City, wegen seiner Gräue Taten, verband wurde.

Kung Fu Panda 2Bearbeiten

WolfBossHammer.png
In Kung Fu Panda 2 ist Chef Wolf die treue rechte Pfote, bester Freund, treuerster Diener sowie militärischer Stratege von Lord Shen. Seine erste Begegnung mit dem Drachenkrieger Po sowie mit den Furiosen Fünf, ereignete sich in einem kleinen Dorf, dem Dorf der Musiker, wo Chef Wolf das ganze Metall, für Lord Shens Waffe, stellen wollte. Die 6 großen Krieger wollten Chef Wolf und sein Gefolge natürlich daran hindern.

Ein großer Kampf sowie der, vorerst, Erfolgreiche Sieg der Furiosen Fünf und Po waren die Folgen. Doch dann kam Chef Wolf mit seinem Hammer auf Po zu, dieser reagierte zwar bekam dann aber, durch das Emblem das Chief Wolf auf seiner rechten Schulter trug, einen Flashback (Anm.: eine Rückblende). Während Po, vor seinen Augen, seine Mutter sah und somit die Gegenwart nicht mehr warnehmen konnte schlug Chef Wolf mit voller Wucht auf Po ein, nahm ein zugeschnürrtes Paket voller Metall und verschwand schnell wieder.

Später kam Chef Wolf zu Lord Shen und erzählte ihm von Po. Dieser konnte es kaum glauben, da er ja damals sämtliche Panda Bären töten ließ. So überwältige Lord Shen den Wolf und dieser berichtete: "Ein Kung Fu Krieger. Er kämpfte wie ein Daemon, groß und pelzig, weich und schwabelig. Irgendwie plüschlig und knuddelig.". Daraufhin erhielt Chef Wolf den Auftrag Po zu Lord Shen zu bringen.

Erneut Später stürtzte Chef Wolf, mit 2 seiner Untertanen, ins Gefängnis, als Po gerade seine Ansprache beendete. Er wandte sich den Bären zu und dieser forderte den Wolf heraus. Chef Wolf reagierte: "Ich sag dir mal was die gehört. Meine Faust in dein plüschiges, flauschiges, super
BossWolfJail.jpg
weiches...", bevor er den Satz beenden konnte schlugen Crain und Monkey die 2 andern Wachen aus. Chef Wolf flüchtete daraufhin. Po folge ihm natürlich und eine witzige, schmerzhafte Hetzjagt folgte. Bis Po den Wolf überrumpelte und mit ihm vor den Toren, des Palastes von Gongmen City landete. Blitzschnell versammelte sich eine ganze Armee um die Furiosen Fünf und den Drachenkrieger Po. Nun erhebte sich Chef Wolf wieder und schlug Po mit voller Wucht in den Bauch. Po, der wohl (k)einen Plan hatte, ergab sich. Worrauf die 6 Krieger mit 8-Punkt Akupressur Handschellen gefesselt wurden, bis auf Mantis den steckte man ihn einen Käfig.

Chef Wolf begleitete die Furiosen Fünf und Po in den Palast, dort die Stufen hinauf bis zu Lord Shen und erhielt, nach dem Po sich mit Lord Shen unterhalten hatte, den Auftrag die 6 Krieger, mithilfe von Lord Shens Waffe, zu töten. Als ihm dies jedoch misslang, dank Mantis, flüchtete er.

Zu Ende von Kung Fu Panda 2, als Lord Shen gerade mehrere Schiffe bestückt mit jeweils einer Kanone für das endgültige Ende des Kung Fus sorgen wollte, bekam Chef Wolf
BossWolfFace.png
den Befehl auf die eigenen Schiffe zu schießen um so die Krieger zu töten. Doch er lehnte ab. Als er ein zweites Mal ablehnte, schleuderte Lord Shen drei Messer auf ihn und traf Chef Wolf in die Brust. Dieser stürtzte daraufhin in den Fluss. Ob er dies überlebte ist bislang noch unklar.

Das VideospielBearbeiten

Kung Fu Panda 2 (Das Videospiel)Bearbeiten

In Kung Fu Panda 2 (Videospiel) kann man Chef Wolf als Multiplayer Charakter auswählen bzw. spielen. Im Spiel ist er ein geschickter Krieger und mit seinen 2 Schwertern beinahe unschlagbar. Merkwürdig ist, dass er im Film, Kung Fu Panda 2, stets mit einem Hammer agiert, und niemals 2 Schwerter nutzt.


KampfstilBearbeiten

Chef Wolf macht seine nicht vorhandenen Kung Fu Künste mit brutaller Gewalt und überragender Waffenmacht wett. Die Wölfe unter seinem Kommande fürchten und respektiren ihn. Er ist sich jedoch nicht zu schade, auch selbst Hand anzulegen, wenn es die Gelegenheit erfordert, insbesondere wenn sein Gegner geschwächt und stark in der Unterzahl ist.


Kleidung & AusrüstungBearbeiten

Chef Wolf trägt eine schwere dick-gepanzerte schwarze Rüstung. Zusätzlich ist er noch mit schwarzen Handschuhen sowie 2 Seilen, das eine um die Hüfte das andere um seinen rechten Arm, bestückt. Weiters trägt Chef Wolf auch noch einen, mit Spickes (Nieten) bestückten, rechten Schulterpolster. An seiner linken Schulter befindet sich das rote Zeichen von Lord Shen. Zu Chef Wolf's Ausrüstung gehört auch ein großer schwerer Stein Hammer den er im Kampf viel und gerne nutzt.


SynchronsprecherBearbeiten

Daniel McBride[1], bekannt durch die Filme Hot Rod - Mit Vollgas durch die Hölle und Superbad, übernahm die englische Synchronstimme von Chef Wolf. Die deutsche Synchronstimme übernahm Jörg Hengstler[2]. Im Videospiel Kung Fu Panda 2, wurde die amerikanische Stimme, von Chen Wolf, von Mark Allen Stewart[3] gesprochen.


WissenswertesBearbeiten

  • Auch wenn Chef Wolf vor seinen Leuten das Böse in Person rauslässt, ist er noch lange nicht so Böse wie Lord Shen. Dies merkt man auch mit dem sprachlichen Umgang mit dem Drachenkrieger Po. Es scheint beinah so als würde er Po einfach nur knuddelig finden!


GallerieBearbeiten

ZitateBearbeiten

"Ein Panda, dass ist unmöglich!"
− Chef Wolf, Kung Fu Panda 2
"Er kämpfte wie ein Daemon, groß und pelzig, weich und schwabelig. Irgendwie plüschig und knuddelig."
− Chef Wolf zu Lord Shen, Kung Fu Panda 2
"Ich sag dir mal was dir gehört. Meine Faust in dein plüschiges, flauschiges, super weiches..."
− Chef Wolf zu Po, Kung Fu Panda 2
"Mehr hast du nicht drauf. Das ist ja so als würde man gegen eine dicke flauschige Wolke kämpfen."
− Chef Wolf zu Po, Kung Fu Panda 2
"Wenn du dich mit dem Wolf einlässt, kriegst du die Fangzähne."
− Chef Wolf zu Po, Kung Fu Panda 2
"Das Jahr des Pfaus beginnt jetzt!" - Lord Shen
"Jetzt gleich, das Jahr ist doch schon zur Hälfte um."
− Chef Wolf zu Lord Shen, Kung Fu Panda 2


ReferenzenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki